Aktuelles & Termine

Damit Sie stets am Laufenden sind: aktuelle Meldungen, Termine und Tipps rund um die Xundheitswelt.

27.05.2014 | Mitarbeiter der Xundheitswelt beim Österreichischen Frauenlauf      
Meldungsfoto

Am 25. Mai 2014 starteten 10 Mitarbeiter aus dem Moorheilbad Harbach, dem Herz-Kreislauf-Zentrum Groß Gerungs und dem Lebens.Resort Ottenschlag beim Österreichischen Frauenlauf in Wien.

Insgesamt traten in diesem Jahr mehr als 31.000 Teilnehmer beim 5-km- bzw. 10-km-Lauf und 5-km-Nordic-Walking an. Der Österreichische Frauenlauf sponsert bereits seit mehreren Jahren das Projekt „run2gether“. Run2gether unterstützt kenianische Athleten, deren Familien und laufbegeisterte Kinder und Jugendliche.

Lebensstil-Programm für Mitarbeiter
Im Zuge des Lebensstil-Programms 2014 wurden die Mitarbeiter mittels Lactatstufentest und einem Workshop zur Trainingsplanung optimal bei der Vorbereitung auf den Wettbewerb unterstützt.

Foto v.l.n.r.: Ein Teil des Xundheitswelt-Teams: Monika Kitzler, Ingeborg Anderl, Michaela Holzmann, Sonja Kainz, Gerda Hahn und Claudia Kastner.

06.05.2014 | Laufen für den guten Zweck – Mitarbeiter vom Moorheilbad Harbach und Lebens.Resort Ottenschlag beim Wings for Life World Run      
Meldungsfoto

Am 4. Mai 2014 gingen 8 Mitarbeiter vom Moorheilbad Harbach und Lebens.Resort Ottenschlag beim Wings for Life World Run in St. Pölten an den Start.

Bei diesem einzigartigen Laufevent liefen mehr als 35.000 Teilnehmer gleichzeitig an 34 Orten weltweit. Dabei war keine fixe Distanz vorgegeben: Eine halbe Stunde nach dem Start starten die „Catcher Cars“ um die Läufer einzuholen. In festgelegten Intervallen erhöhten diese Fahrzeuge ihre Geschwindigkeit. Sobald ein Läufer von einem Catcher Car überholt wurde, war der Läufer aus dem Rennen ausgeschieden.

100% der Einnahmen des Events kommen der Wings for Life Stiftung zugute, die Forschung im Bereich der Heilung von Rückenmarksverletzungen finanziell fördert.

Lebensstil-Programm für Mitarbeiter
Im Zuge des Lebensstil-Programms 2014 können die Mitarbeiter an mehreren Laufevents teilnehmen, wobei die Betriebe die Teilnehmer mittels Lactatstufentest und einer Trainingsplanung optimal bei der Vorbereitung unterstützen.

Foto v.l.n.r.: Sonja Früchtl, Christina Lohninger, Sabine Wandl, Silvia Bruckner, Michaela Gundacker und Christina Amon beim Wings for Life World Run.

21.06.2013 | Begeisterte Teilnehmer beim Workshop der Xundheitswelt-Akademie      
Meldungsfoto

Unter dem Motto „Laufschule – Training im Xundwärts-Zentrum“ veranstaltete die Xundheitswelt-Akademie am Donnerstag, dem 20. Juni einen Lauf-Workshop in Moorbad Harbach unter der Leitung von Sportwissenschafter Peter Schmid. Die Teilnehmer erhielten wertvolle Tipps für richtiges Laufen. Unter anderem wurde die richtige Körperhaltung und Atemtechnik erlernt und verschiedene Übungen ausprobiert, um unbeschwert dem Laufsport nachgehen zu können. Die 10 Teilnehmer waren mit vollem Einsatz dabei.

Die Xundheitswelt-Akademie bietet regelmäßig kostenlose Vorträge und Workshops mit Spezialisten aus den Xundheitswelt-Betrieben für Gäste und Bevölkerung an.

Nähere Infos finden Sie hier.

Foto v.l.n.r.: Heidemarie Galli, Ingrid Zant und Sportwissenschafter Peter Schmid

27.05.2013 | Laufen für den guten Zweck – Xundheitswelt-Mitarbeiter beim Firmen-Benefizlauf in Waidhofen      
Meldungsfoto

Am 24. Mai 2013 gingen 20 Xundheitswelt-Mitarbeiter beim Firmen-Benefizlauf in Waidhofen an den Start.

Die Strecke umfasste eine Länge von 2,3 km und führte durch die Waidhofner Innenstadt. Ob Laufen, Nordic walken oder Gehen – der Gute Zweck stand im Vordergrund. Das Startgeld aller Teilnehmer, von 5 € pro Person, wurde zur Gänze an zwei Familien aus dem Bezirk Waidhofen gespendet.

Foto: 1. Reihe: Günther Steininger, Petra Huber, Nadine Blaschko, Petra Grünstäudl; 2. Reihe: Monika Reisinger, Gabriele Schübl, Karin Menhart, Doris Prager, Christina Amon, Michaela Gundacker, Tanja Führer, Melanie Schlemmer; 3. Reihe: Silvia Gattringer, Jessica Dolecal, Maria Höbarth, Maria Bruckner, Monika Laister; 4. Reihe: Benjamin Einfalt

27.02.2013 | Delegation aus Korea im Moorheilbad Harbach      
Meldungsfoto

Am 26. Februar 2013 besuchten Prof. med. Dr. Se-Hoon Kim, Prof. Dr. PhD PT Byoungkwon Lee sowie Herr Buyoung Chon von der Konyang University in Korea das Moorheilbad Harbach! Sie waren als Gast der Donau Universität Krems einige Tage in Österreich und interessierten sich sehr für das Gesundheits- und Rehabilitationszentrum.

Frau Dr. Erhart informierte die Besucher im Rahmen eines Vortrages über die Schwerpunkte und Therapieprogramme des Moorheilbades Harbach. Anschließend folgte eine Führung durch Therapieräume und Zimmer. Nach dem Mittagessen mit Produkten aus dem Ökologischen Kreislauf Moorbad Harbach wurde den Gästen als Abschiedsgeschenk ein süßer Gruß aus der Küche überreicht.

25.01.2013 | Schüler der 4. Klassen der Neuen Mittelschule Weitra zu Besuch im Moorheilbad Harbach      
Meldungsfoto

Am 23. Jänner 2013 lernten 28 Schüler der Neuen Mittelschule Weitra verschiedene Arbeitsbereiche im Moorheilbad Harbach kennen.

Die Schüler der 4a + 4b der neuen Mittelschule Weitra müssen sich bald entscheiden, wie ihre weitere schulische oder berufliche Zukunft aussehen soll. Um einen Eindruck von der Arbeit in einem Gesundheitsbetrieb zu erhalten, konnten sie am 23.1.2013 im Rahmen einer Schnupperstunde verschiedene Abteilungen im Moorheilbad Harbach persönlich kennen lernen. Begleitet wurden sie dabei von den Klassenvorständen Ingeborg Röck und Konrad Kainberger.

Schon im Vorfeld hatten sich die Jugendlichen für einen Bereich, der sie besonders interessierte, entschieden und erhielten vor Ort durch die Mitarbeiter einen Einblick in die verschiedenen Abteilungen. Außerdem konnten sich über die Lehrausbildungs-Möglichkeiten in der Gastronomie informieren. Eine Führung durchs Moorheilbad Harbach von Personalmanagerin Dr. Christina Lohninger mit abschließenden Erfrischungen und einem Quiz rundeten den informativen Vormittag im Moorheilbad Harbach ab.

17.12.2012 | Der Nikolaus war im Brauhotel Weitra!      
Meldungsfoto

Die Gäste und das Team des Brauhotels Weitra wurden am 6. Dezember 2012 von hohem Besuch überrascht.
Der heilige Nikolaus war mit seinem Gefährten Krampus in der Stadt unterwegs und machte auch Einkehr im Brauhotel.

„Lieber heiliger Nikolaus,
komm doch heut in unser Haus.
Lehr uns an die Armen denken,
lass uns teilen und verschenken,
Zeig uns, wie man fröhlich gibt,
wie man hilft und wie man liebt.“
 
Foto: Maria Fuchs und Alexander Thaler vom Service-Team freuten sich über den Besuch von Nikolaus und Krampus.

12.11.2012 | Infotag im Moorheilbad Harbach      
Meldungsfoto

Am Samstag, 10. November 2012 fand im Moorheilbad Harbach der zweite Infotag zum Thema „Arbeiten für die Gesundheit“ statt. Viele Interessierte nahmen die Gelegenheit wahr, sich über Jobs in den Bereichen Gesundheit, Tourismus und Gastronomie zu informieren.

Über 30 verschiedene Berufsgruppen aus den Unternehmen Moorheilbad Harbach, Lebens.Resort Ottenschlag, Brauhotel Weitra und Gesundheitszentrum Zwettl wurden am Infotag präsentiert. Ansprechpartner aus allen Bereichen stellten ihre Aufgabengebiete vor, informierten über Ausbildungswege und standen für Fragen zur Verfügung. Auf Wunsch wurden auch Führungen in die einzelnen Abteilungen gemacht und ein Einblick hinter die Kulissen ermöglicht.

Im Rahmen von Informationsvorträgen wurden die Betriebe und das hauseigene Lehrlingsschulungsprogramm vorgestellt. Die Mitarbeiterinnen des Personalmanagements informierten über offene Stellen und gaben Tipps für eine erfolgreiche Bewerbung. Die Besucher wurden mit Getränken und xunden Imbissen aus dem Moorheilbad Harbach versorgt.

„Engagierte, qualifizierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind für uns von großer Bedeutung. Daher freuen wir uns über das große Interesse beim Infotag“, so Personalmanagerin Dr. Christina Lohninger.

Ein besonderer Schwerpunkt der Betriebe liegt auf der Lehrlingsausbildung: Jugendliche hatten daher die Möglichkeit, sich über die Ausbildung zum Gastronomiefachmann, Restaurantfachmann, Koch und Konditor zu informieren. Lehrlinge für 2013 werden nicht nur im Moorheilbad Harbach, sondern auch im Brauhotel Weitra und Lebens.Resort Ottenschlag aufgenommen.

Auf dem Jobportal www.xund-jobs.at kann man sich über die Unternehmen, Jobprofile und aktuelle Stellenanzeigen informieren.

Das Moorheilbad Harbach (mit dem Brauhotel Weitra und Gesundheitszentrum Zwettl), einer der größten gesundheitstouristischen Arbeitgeber in Niederösterreich, und das Lebens.Resort Ottenschlag beschäftigen derzeit insgesamt über 550 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern.

Foto v.l.n.r.:
Josef Fischer-Ankern (Gastronomieleiter Moorheilbad Harbach), Karin Weißenböck (Geschäftsführerin Moorheilbad Harbach und Lebens.Resort Ottenschlag), Dr. Christina Lohninger (Personalmanagerin Moorheilbad Harbach und Lebens.Resort Ottenschlag), Thomas Mladek (Bereichsleiter Service Moorheilbad Harbach), Sonja Schuster (Leiterin Etage und Qualitätsmanagement Moorheilbad Harbach)

19.10.2012 | Harbacher Lehrlinge zu Gast in Irland      
Meldungsfoto

Melanie Hahn aus Wurmbrand und Lukas Ambros aus Walterschlag hatten im September dieses Jahres als besonders engagierte Lehrlinge die Möglichkeit, ein von der Wirt- schaftskammer Österreich gefördertes und vom Ausbildungsbetrieb unterstütztes 4-wöchiges Auslandspraktikum in Irland zu absolvieren. Die angehenden Gastronomie- fachkräfte absolvieren derzeit ihre Lehre im Moorheilbad Harbach und werden diese voraussichtlich nächstes Jahr abschließen. Beide arbeiteten im River Lee Hotel in Cork, ein 4-Sterne Seminarhotel mit internationalem Publikum. Das Hotel liegt direkt am River Lee. Melanie Hahn war dort im Bereich Küche für das tägliche Frühstücksbuffet, Kuchen und Vorbereitung für den nächsten Tag verantwortlich. Lukas Ambros unterstützte das Service-Team beim Frühstücks-, Lunch- und Zimmerservice. Arbeitssprache war Englisch, daher stand zusätzlich einen Tag pro Woche ein Englischkurs am Programm. Ihre Freizeit nutzten die beiden für zahlreiche Ausflüge. Neben einem Besuch der Jameson-Whiskeybrennerei (siehe Foto) und der Guiness-Brauerei in Dublin stand auch ein Ausflug zum Blarney-Castle in Cork und zu den 240 Meter hohen „Cliffs of Moher“ am Programm. Melanie Hahn und Lukas Ambros sind sich einig: „Wir sind dankbar für die tolle Gelegenheit, bei der wir dieses Land und die Menschen mit ihrer Kultur kennenlernen durften!“

Auslandserfahrungen werden für die berufliche Weiterentwicklung immer wichtiger und erhöhen gleichzeitig die Chancen am Arbeitsmarkt.

18.10.2012 | Großes Interesse für die Lehrlingsinformationsveranstaltung des Herz-Kreislauf-Zentrums Groß Gerungs      
Meldungsfoto

Am 14. Oktober wurde im Herz-Kreislauf-Zentrum Groß Gerungs der Lehrlingsinformationstag veranstaltet. Etwa 70 Besucherinnen und Besucher folgten der Einladung und informierten sich über die Lehrberufe im Herz-Kreislauf-Zentrum Groß Gerungs.

Den Schülerinnen und Schülern der dritten und vierten Hauptschulklassen sowie der polytechnischen Lehrgänge aus dem Bezirk Zwettl wurden in den 1,5 Stunden verschiedenste Arbeitsabläufe gezeigt. Neben der Möglichkeit den AusbilderInnen Fragen zu stellen, konnten die jungen Menschen auch einzelne praxisrelevante Arbeitsschritte ausführen.

Der Erfolg der Veranstaltung zeigte sich nicht nur in der Teilnehmerzahl sondern auch in der Begeisterung der Jugendlichen, sich aktiv beteiligen zu können.

Bildlaufzeile: Praxisbezogene Übungen wurden den interessierten Jugendlichen von den Lehrlingen des Herz-Kreislauf-Zentrums Groß Gerungs (im Bild: Sebastian Hahn) gezeigt.